PCA People Cast Agency - Bewerbung

Du möchtest dich bei uns bewerben?

Dann fülle bitte folgendes Formular aus. Die Anmeldung ist selbstverständlich kostenlos und unverbindlich.
Ein paar Dinge solltest du noch wissen, bevor zu dich bewirbst: 
Wir suchen Menschen jeden Alters und Geschlechts - bei uns ist wirklich jede/r willkommen. 
Besonders wichtig ist uns Verlässlichkeit 
Datenschutzerklärung für die Aufnahme in die Datei
 
Die PCA People Cast Agency GmbH („Verantwortliche“) führt eine Datenbank („Datei“), in welche sich natürliche Personen aufnehmen lassen können, um im Zusammenhang mit Projekten der Verantwortlichen kontaktiert zu werden. Im Rahmen dieser Datei werden die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (z.B. Kontaktdaten, Geburtsdatum) verarbeitet. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen, die sich auf Sie als Person beziehen. Wenn wir von „wir“ oder „uns“ sprechen, beziehen wir uns auf die unter Punkt 1. genannte Verantwortliche.
  1. Verantwortliche der Datenverarbeitung
    Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist:
    PCA People Cast Agency GmbH,
    Schottenfeldgasse 12/1
    1070 Wien
    Kontakt: Silja Winiarski (T: + 0043/ 6764836236 E: office@peoplecastvienna.com)

    Datenverarbeitung im Rahmen der Datei

    1.1 Verarbeitung aufgrund der von Ihnen erteilten Einwilligung

    1.1.1 Datenkategorien und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
    Folgende personenbezogenen Daten verarbeiten wir im Rahmen der Datei aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO):
    • Kontaktdaten (Vor- und Familienname, akad. Titel, Adresse, w3Handy- und Festnetznummer, private E-Mail-Adresse)
    • Geburtsdatum
    • Fremdsprachen/Dialekte
    • Geschlecht
    • Maße (Konfektionsgröße, Körpergröße, Schuhgröße, Brustumfang/Cup-Größe, Bund/Taille, Hüfte, Kopfweite, Kragenweite)
    • Nationalität
    • Beruf
    • Familienstand sowie Geburtsjahre der Kinder
    • Informationen zum Führerschein- und Kraftfahrzeugbesitz
    • Informationen zu musikalischen Talenten (Instrumente, Singen, Tanzen) und zu Film- /Theatererfahrung
    • Sportarten
    • Besondere Kenntnisse
    • Besondere Kleidung
    • Informationen zum Tierbesitz
    • Zeitliche Verfügbarkeiten

    1.1.2 Zweck der Datenverarbeitung
    Die Verarbeitung der in Punkt 1.1.1 genannten personenbezogenen Daten im Rahmen der Führung der Datei erfolgt, damit wir Sie für Tätigkeiten im Zusammenhang mit unseren Projekten kontaktieren können. Ohne entsprechende Daten kann die Aufnahme in die Datei nicht erfolgen.

    1.1.3 Speicherdauer
    Wir speichern die in Punkt 1.1.1 genannten personenbezogenen Daten für den Zweck der Führung der Datei für einen Zeitraum von 10 Jahren. Sie haben jederzeit die Möglichkeit Ihre Einwilligung zu widerrufen, indem Sie sich an die unter Punkt 1. angeführten Kontaktdaten der Verantwortlichen wenden. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt. Darüber hinaus können die Daten zu Zwecken der Verfolgung oder Abwehr von Rechtsansprüchen bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfristen in jenem Ausmaß verarbeitet werden, soweit dies zu einer potentiellen Verfahrensführung notwendig ist, wobei die gesetzliche regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.
     
  2. Datenverarbeitung im Falle von Rechtsstreitigkeiten
    Kommt es zu einer gerichtlichen Auseinandersetzung, werden die für die zweckentsprechende Rechtsverfolgung notwendigen personenbezogenen Daten an Rechtsvertreter und Gerichte übermittelt.
     
  3. Datenübermittlungen
    Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten erfolgt auf Grundlage gesetzlicher Bestimmungen, unserer berechtigten Interessen bzw. vertraglicher Vereinbarung an folgende Stellen: Buchhaltung / Versicherung / jeweiligen Auftraggeber.
     
  4. Ihre Rechte
    Sie haben gegenüber der Verantwortlichen nach der DSGVO folgende Rechte:
    • Das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO betreffend die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten.
    • Das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO und das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO.
    • Das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 DSGVO.
    • Das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.
    • Das Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzbehörde nach Art. 77 DSGVO.

    Ich habe die Datenschutzerklärung erhalten und wurde über meine Rechte in Bezug auf die Verarbeitung und Speicherung meiner personenbezogenen Daten im Rahmen der Datei informiert. Mit Unterfertigung dieser Erklärung erteile ich die Einwilligung zur Verarbeitung meiner unter Punkt 2.1.1 angeführten personenbezogenen Daten im Rahmen der Führung der Datei.